Main Page/de

From Openmoko

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
m (broken link removed. (ETel))
Line 1: Line 1:
{{Languages|Main_Page}}
+
{{Languages|Main Page}}
__NOTOC__
+
__NOEDITSECTION__
+
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 +
__NOEDITSECTION__ [[Image:Freerunner02.gif|thumb|150px|right|Neo FreeRunners]]
  
<DIV ALIGN=CENTER><big>'''Willkommen im öffentlichen Openmoko&trade; Wiki'''</big><br></DIV>
+
<div style="padding: 2.5ex; text-align: center; font: bold x-large sans">Openmoko™ - Open. Mobile. Free.</div>
<BR>
+
  
'''Diese Seite ist nicht immer aktuell. Am Besten ab und zu mal auf der englischen [[Main Page]] nachschauen''' (und dann möglichst die wichtigen Änderungen hier eintragen).
+
Openmoko™ ist ein Projekt, das als Ziel die Bereitstellung eines Mobiltelefons mit einem Open Source Softwarestack hat. OpenMoko Verkauft derzeit das [[Neo FreeRunner]] Telefon an fortgeschrittene Anwender und startet den Verkauf an die breite Öffentlichkeit sobald die Software weiterentwickelt ist.
  
{|align=right
+
Der OpenMoko-Stack, der einen vollständigen X-Server enthält, erlaubt es den Benutzern und Entwicklern die mobile Hardware Plattform in ein einzigartiges Produkt umzuwandeln. Unsere Lizenz gibt den Entwicklern und Anwendern die Freiheit kosmetische Aufbesserungen oder radikale Veränderungen durchzuführen - wechsel die Tapeten oder baue das ganze Haus neu! Sie gibt Ihnen die Freiheit, zum Beispiel das Telefon in ein medizinisches oder Point-of-Sale Gerät umzuwandeln oder die Freiheit einfach Ihre Lieblingsoftware zu installieren. Darüberhinaus ist nicht nur die Software frei, sondern wie haben auch die CAD-Dateien des Gerätes veröffentlicht und unter die Creative Commons Lizenz gestellt. Auf der Linux World 2008 werden wir auch die Schaltpläne dazu veröffentlichen.
  |__TOC__
+
  |}
+
  
==<font color=75d806>Neuigkeiten und Ereignisse</font>==
+
<div style="clear:both">&nbsp;</div>
<table class="wikitable" cellspacing="0" cellpadding="0" style="color:white">
+
 
 +
<table class="wikitable" cellspacing="4" cellpadding="6" width="100%" style="color:white">
 
<tr style="background:#ff6600; text-align:center; font-weight:bold">
 
<tr style="background:#ff6600; text-align:center; font-weight:bold">
<td>Neuigkeiten und Ereignisse</td>
+
<td width="50%">News and events</td>
 +
<td width="50%">New to Openmoko?</td>
 
</tr>
 
</tr>
 
<tr valign="top" style="background:#333333">
 
<tr valign="top" style="background:#333333">
 
<td>
 
<td>
* 28.8.: Trolltech [http://n2.nabble.com/qtopia-4.3.2-release-tp789148p789148.html veröffentlicht] Qtopia 4.3.2.
+
* 19/9: point release of [[Om2008.9_Update|Om 2008.9]]
* 26.8.: Verbreitung des Openmoko [http://lists.openmoko.org/pipermail/community/2008-August/027997.html Update] [[Om 2008.8]] 
+
* 17/9: [[17th September, 2008 - Activity since launch|Community update]] - Activity since launch
* 15.8.: [[Debian]] jetzt offiziell auf FreeRunner (siehe [http://n2.nabble.com/Debian-on-the-FreeRunner----now-official-td726410.html])
+
* 11/9: The framework team releases [http://downloads.openmoko.org/framework/milestone3/ milestone 3] of the FSO distribution.
* 8.8.: Erste offizielle Ausgabe von [[Om 2008.8]] (siehe [http://lists.openmoko.org/pipermail/community/2008-August/025619.html])
+
* 2/9: Trolltech [http://www.qtopia.net/modules/mydownloads/singlefile.php?lid=83 released] Qtopia 4.3.3-snapshot.
* 4-5.8.: Openmoko auf der Linuxworld, San Francisco
+
* 28/8: Trolltech [http://n2.nabble.com/qtopia-4.3.2-release-tp789148p789148.html released] Qtopia 4.3.2.
* 30.7.: Die FSO Distribution veröffentlicht [http://downloads.openmoko.org/framework/milestone2/ milestone 2]  
+
* 26/8: Openmoko [http://lists.openmoko.org/pipermail/community/2008-August/027997.html updates] [[Om 2008.8]] distribution.
* 25.7.: Die Gemeinschaft hilft, [[GPS Problems|GPS Probleme]] gelöst
+
<br />
 +
* [[Weekly Engineering News|Openmoko Weekly Engineering News]]
 +
* [[News Archive|(news archive)]]<!--Editors: copy removed news to News Archive! -->
 
</td>
 
</td>
 
<td>
 
<td>
</table>
+
===<font color=white>About Openmoko</font>===
 +
* [[Introduction]]
 +
* [[Why Openmoko]]
 +
* [[Neo FreeRunner|Neo FreeRunner phone]]
 +
* [[Supported Hardware]]
 +
* [[FAQ]]
  
==<font color=75d806>Einführung in Openmoko</font>==
+
===<font color=white>Getting Openmoko</font>===
[[Image:GTA02.gif |100px|left|frontside]]
+
* [[Getting Openmoko]]
Openmoko™ ist ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Source Open Source] Project, welches unter der [[License| GPL und LGPL]] Lizenz steht. So ist die Idee von Openmoko, den weltweit ersten vollständig offenen Mobiltelefon-Software Stack zu entwickeln.
+
* [http://www.openmoko.com Openmoko Inc.]
  
Das Ziel von Openmoko ist die Entwicklung der weltweit ersten freien mobilen Plattform, die vollständig auf dem X-Server läuft und die meisten X-Anwendungen unterstützt. Sie können somit eine beliebige Software installieren, was einen enormen Vorteil für den Endanwender<br />darstellt, da er nicht mehr ein neues Gerät kaufen muss,<br /> wenn er eine zusätzliche Funktionalität benötigt.<br /> So können Sie das Telefon nach Ihren Wünschen erweitern.
+
</td>
 
+
</tr>
 
+
<tr style="background:#ff6600; text-align:center; font-weight:bold">
{| class="wikitable" cellspacing="0" cellpadding="0" width=60%
+
<td width="50%">for Users</td>
! width=30% style="background:#ff6600;border-left:0px solid white;border-right:0px solid white;border-top:0px solid white;" | <font color=white>Einführung</font>
+
<td width="50%">for Developers</td>
! width=30% style="background:#ff6600;border-left:0px solid white;border-right:0px solid white;border-top:0px solid white;" |
+
</tr>
|-
+
<tr valign="top" style="background:#333333">
|valign="TOP" style="background:#333333;border-left:0px solid white;border-right:0px solid white;border-bottom:0px solid white;" |
+
<td>
:*[[OpenmokoFramework]]
+
===<font color=white>Getting started</font>===
:*[[Roadmap|Openmoko Roadmap]]
+
* [[Getting Started with your Neo FreeRunner | Neo FreeRunner getting started guide]]
:*[[Meet_the_Core_Team|CoreTeam]]
+
:*[[Introduction/de|Einführung]]
+
|valign="TOP" style="background:#333333;border-left:0px solid white;border-right:0px solid white;border-bottom:0px solid white;" |
+
*[[Openmoko:Privacy policy]]
+
*[[License]]
+
*[[Look_&_Feel/de|Look & Feel]]
+
|}
+
::<b><font color=426fdc>▲Mehr Informationen über Openmoko</font></B>
+
 
+
 
+
==<font color=75d806>Unterstützte Hardware</font>==
+
[[image:FIC-neo1973 small.jpg|100px|left|frontside]]
+
 
+
Das erste kompllett unterstützte Telefon ist [[Neo1973]]. Neo1973 GTA01 (Version: Bv4) welches am 9. Juli 2007 erschien und ausschließlich im [http://us.direct.openmoko.com/ Openmoko Onlineshop] zu kaufen war.
+
Am 11.02.2008 war es ausverkauft.
+
 
+
Der Neo FreeRunner (GTA02) wurde inzwischen auch ausgeliefert. Die deutschen Augustlieferungen sind wohl auch schon ausverkauft.
+
Die deutschen Haendler erwarten eine neue Lieferung Mitte September.
+
 
+
 
+
{| class="wikitable" cellspacing="4" cellpadding="4" width=80%
+
! width=40% style="background:#ff6600;border-left:5px solid white;border-right:5px solid white;border-top:0px solid white; border:1px solid #ff6600; " |<font color=white>GTA 01</font>
+
! width=40% style="background:#ff6600;border-left:5px solid white;border-right:5px solid white;border-top:0px solid white; border:1px solid #ff6600;" |<font color=white>FreeRunner-GTA02</font>
+
|-
+
|valign="TOP" style="background:#333333;border-left:5px solid white;border-right:5px solid white;border-bottom:0px solid white; border:1px solid #cccccc; " |
+
<div align=left>
+
*[[Neo1973]]
+
*[[Neo1973 hardware]]
+
*[[Disassembling Neo1973]]
+
*[[Neo1973 Phase 1]]
+
*[[Getting Started with your Neo1973]]
+
=====<font color=white>Debug Board</font>=====
+
*[[Neo1973 Debug Board v2]]
+
*[[Neo1973 Debug Board v3]]
+
=====<font color=white>Development Board</font>=====
+
*[[QT2410]]
+
 
+
<font color=white> ※</font>[[: Category:Neo1973 Hardware |  See More About Neo 1973....]]
+
|valign="TOP" style="background:#333333;border-left:5px solid white;border-right:5px solid white;border-bottom:0px solid white; border:1px solid #cccccc; " |
+
*[[GTA02 Openness]]
+
*[[Neo FreeRunner/de|Neo FreeRunner]]
+
*[[Neo FreeRunner GTA02 Hardware]]
+
*[[Getting Started with your Neo FreeRunner/de|Wie ich meinen Neo Freerunner Starte]]
+
*[[Prototypes]]
+
 
+
<font color=white> ※</font>[[: Category: GTA02 Hardware |  See More About GTA02....]]
+
====<font color=white>Openmoko Custom Build</font>====
+
*[[Openmoko-supported hardware]]
+
*[[HXD8]]
+
*[[Neo1973: GTA01Bv4 versus GTA02 comparison]]</div>
+
 
+
<font color=white> ※</font>[[:Category:Hardware Support | See More About Hardware Support...]]
+
 
+
|}
+
<b><font color=426fdc>▲  You can get any hardware information that support Openmoko</font></B>
+
 
+
 
+
[[Image:GTA02.gif|200px|right|frontside]]
+
[[Openmoko/de]] ist ein [http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Source Open Source]-Projekt, welches das weltweit erste freie Betriebssystem für Mobiltelefone entwickelt.
+
 
+
Das [[Openmoko/de]]-Projekt ist eine Gemeinschaft, der jeder beitreten kann um bei der Gestaltung seines idealen Smartphones mitzuhelfen.
+
 
+
Das langfristige Ziel ist, dass Telefon-Software nicht mehr an einzelne Geräte gebunden ist. Man kann jede Openmoko-Software auf jedem Handy installieren, und wenn man das Gerät austauscht, ist die Software nicht verloren. Fehler, die auf einem Gerät behoben wurden, sind damit auf jedem anderen auch behoben.
+
 
+
''Derzeit ist das System noch nicht für Benutzer geeignet.'' Die Software hat einen Beta-Status. Wenn Sie derzeit das Neo1973 bestellen, erwarten Sie '''NICHT''', es in den nächsten Monaten als Alltagsgerät benutzen zu können.
+
 
+
Als Alternative zum Openmoko GUI wurde das unter der GPL stehende Qtopia 4.3.x entwickelt. Dieses steht im Moment an der Scheide ein benutzbares GUI für das Neo1973 zu werden. Für weitergehende Informationen siehe: [[Qtopia on Neo 1973/de|Qtopia on Neo 1973]].
+
 
+
Das [[Neo1973/de|Neo1973]] von [[FIC/de|FIC]] ist das erste von vielen Smartphones, auf dem [[Openmoko/de]] laufen wird. Es kann im [https://direct.openmoko.com/ Openmoko Online-Shop] bestellt werden. Um zu zeigen, dass das System nicht an das Neo1973 gebunden ist, ist hier ein Bericht über jemanden, der Openmoko [http://blog.mikeasoft.com/2007/07/01/openmoko-on-a-treo-650/ auf dem Palm Treo650 zum Laufen gebracht] hat.
+
 
+
Bitte beteiligen Sie sich am [[Openmoko/de]]-Projekt und helfen in einem der [[Development_resources|Bereiche]] mit, z.B. in diesem Openmoko Wiki. Auf der [[Help:Contents|Wiki Hilfeseite für Editoren]] stehen dazu Informationen und weiterführende Links. Ein von [[Meet_the_Core_Team|FIC finanziertes Kernteam]] leitet das Projekt.
+
 
+
Eine [[Introduction/de|Einführung]] mit Fotos und Videos ist vorhanden, zudem mag die [[FAQ/de|FAQ]]-Seite mit den Antworten auf häufige Fragen helfen. Für Entwickler könnte das [[ChangeLog|Change-Log]] wichtig sein.
+
 
+
Die Mitglieder der Openmoko-Community möchten [[FIC/de|FIC]] dafür danken, dass sie die Leitung übernommen und das Openmoko-Projekt initiiert haben.
+
 
+
== Openmoko Interessensgebiete ==
+
* [[Basic End-user/de]] - Informationen für Endanwender die einfach nur ein funktionierendes Gerät wollen
+
* [[Advanced End-user/de]] - Informationen für Endanwender welche keine Softwareentwickler sind, aber trotzdem erweiterte und experimentelle Funktionen benutzen wollen
+
* [[Development resources | Project Resources]] Eine zentrale Seite für alle Entwicklungsressourcen und Kommunikatiosnwege wie [[Development resources#Mailing_Lists|Mailinglisten]] und [[Development resources#IRC | IRC]],
+
* [[Application Developer]] - Neue Ideen, Spezifikationen und Informatioenen zur Entwicklungsumgebung für Applikationsentwickler
+
* [[System Developer]] - Informationen über Bootloader, Kernel, und Libraries für Systementwickler
+
* [[Hardware Developer]] - Informationen über Hardwarespezifikationen und das Debug Board für Hardwareentwickler
+
* [[Current events]] - Informationen zu [[Community Events#Past Events | vergangenen ]] und [[Community Events#Past Events#FIC / Openmoko at Events | zukünftigen]] Veranstaltungen an denen Openmoko oder FIC teilnimmt.
+
 
+
== Einführung ==
+
 
+
* [[Introduction|Einführung ]] - Was ist Openmoko. ([[Introduction/de|deu]])
+
** [[Introduction#Photos|Fotos]]
+
** [[Introduction#Videos|Videos]]
+
* [[FAQ | FAQ (oft gestellte Fragen)]] ([[FAQ/de|deu]])
+
 
+
== Resourcen des Projekts==
+
* [[Development resources]] - Bescheibt die Resourcen (Listen, SVN,&nbsp;...)
+
** [[Development resources#Mailing_Lists|Mailinglisten]]
+
** [[Development resources#Wiki|Wiki]]
+
** [[Development resources#Bugzilla|Bugzilla]]
+
** [[Development resources#IRC|IRC]]
+
** [[Development resources#SVN|svn + svnweb]]
+
** [[Development resources#Projects|Softwareprojekte]]
+
 
+
== Dokumentation für Entwickler ==
+
 
+
=== Anleitungen ===
+
* [[Getting Started with your Neo1973/de|Erste Schritte mit dem Neo1973]]
+
* [[MokoMakefile/de|Wie man Openmoko mit dem MokoMakefile baut]]
+
* [[Building Openmoko from scratch (pre-BBT)|OpenMoke von Grund auf bauen (bevor BBT)]]
+
* [[Migration to bad block tolerant builds|Umstellung auf "Bad Block Tolerant"]]
+
* [[Getting Openmoko working on host with Xoo|Wie man Openmoko auf einem Host mit Xoo baut]]
+
 
+
=== Hardware-Referenz ===
+
 
+
* [[:Category:Hardware | Hardware]] betreffende Dokumentation und Spezifikationen
+
* [[:Category:Neo1973 Hardware | Neo1973 Hardware]] - Überblick über die verwendeten Komponenten, PCB Fotografien
+
** [[Disassembling Neo1973]] - Zerlegen eines Neo1973 in einer Fotoserie
+
* [[Debug Board]] - Das Debug Board des Neo1973
+
** [[Connecting Neo1973 with Debug Board v2]]
+
* [[QT2410]] - Das S3C2410, ein Entwicklungsboard welches wir während der frühen Entwicklungsphase verwendet haben
+
 
+
=== Software-Referenz ===
+
* Architectural
+
** [[OpenmokoFramework]] - The Openmoko Application Framework
+
* Host utilities
+
** [[dfu-util]] - A [[USB DFU]] (Device Firmware Update) host program
+
** [[devirginator]] - A set of scripts to re-program the entire device
+
** [[sjf2410-linux]] - a JTAG NAND flashing program, last-resort phone un-bricking
+
** [[s3c2410_boot_usb]] - a program for transferring code to the RAM of QT2410 (not Neo1973)
+
** [[Toolchain/de|Toolchain]] - The toolchain we use for compilation
+
** [[Neo1973 OpenOCD]] - The On-Chip Debugger we use for development
+
** [[OpenEmbedded]] - The distribution building framework
+
* Device Software
+
** Low-Level
+
*** [[u-boot]] - The bootloader we use, including docs to our modifications
+
*** [[kernel]] - The Linux Kernel we use, including docs to our modifications
+
** Userspace
+
*** [[gsmd]] - the GSM daemon managing the GSM Modem
+
*** [[gpsd]] - the AGPS (Assisted GPS) daemon
+
*** [[Openmoko/de]] - The Openmoko distribution
+
**** [[Openmoko2007]] - The first intended release of it
+
**** [[Userspace root image]]
+
 
+
==== Benutzerinterface ====
+
* [[Look & Feel]]
+
 
* [[Applications]]
 
* [[Applications]]
* [[Widgets]]
 
** [[Widget Inheritance Graph]]
 
  
=== Diverses zur Entwicklung ===
+
===<font color=white>Distributions</font>===
* [[Templates]]
+
* [[Distributions|Features comparison table]]
* [[PIM Storage]]
+
* [[Om 2008.8|Om 2008.8 (ASU)]] - [[Om 2007.2|Om 2007.2 (old stable)]]
* [[Coding Guidelines|Coding Richtilinien]]
+
* [[OpenmokoFramework|FSO]] - [[Qtopia_on_FreeRunner|Qtopia]] - [[Debian|Debian]] - [[Gentoo|Gentoo]]
* [[How to run Openmoko Apps on PC|So bringt man Openmoko auf einem PC zum laufen]]
+
* [[Openmoko#Setting_up_an_Openmoko_SDK|Aufsetzen des Openmoko SDK]]
+
* [[License]] - So lizensieren wir unseren Code
+
* [[Development resources]] - Beschreibt die Quellen (lists, svn, ...)
+
* [[Neo1973 Phase 0]] -- Informationen für die Besitzer eines Phase 0 Gerätes
+
  
== Organisatiorisches ==
+
===<font color=white>Openmoko community</font>===
 +
* [[Mailing List Duplicates| Mailing List Duplicates]]
 +
* [[Discussion_Forums| Discussion Forums]]
 +
* [[CommunityRepository|Community repository]]
 +
* [[Development resources | Development resources]]
 +
</td>
 +
<td>
 +
===<font color=white>Applications development</font>===
 +
* [[Openmoko developer guide]]
 +
* [[Toolchain|The toolchain]]
 +
<!-- * <font color=white>VMware</font> -->
 +
* [[Python|Introduction to Python]]
 +
* [http://projects.openmoko.org/ Projects hosted in our GForge]
 +
* [[OpenmokoFramework|Openmoko dbus-based service level framework]]
  
* [[Shipping Notes]] - Information to help FIC how to ship products to you
+
===<font color=white>Integration and distributions</font>===
* [[My Account]] - Ideas for what sort of account based services FIC should provide with the phone.
+
* [[OpenEmbedded|The OpenEmbedded distribution building framework]]
 +
* [[MokoMakefile|Building Openmoko using the MokoMakefile ]]
 +
* [[Opkg|The Opkg package manager]]
  
== Verschiedenes ==
+
===<font color=white>Emulation</font>===
* [[Neo1973 and Windows]] - Wenn du es wirklich wagen möchtest ;)
+
* [[Openmoko under QEMU]]  
* [[Press Coverage]] - Was sagt die Presse über Openmoko
+
</td>
* [[Wish List]] - Eine Sammlung an Ideen und Idealen, die wir irgendwann mal implementiert haben möchten
+
</tr>
* [[Wish List - Hardware]] - Eine Sammlung von Ideen, die wir in der nächsten Neo1973 Version sehen möchten
+
</table>
* [[Media Content]] - Welche Arten von Medien können wir auf dem Gerät nutzen (die keine Software sind)?
+
* [[Testimonials]] - Wie bist du zu Openmoko gekommen?
+
* [[iPhone/de]] -  Vergleich zwischen dem Apple iPhone und dem FIC Neo1973
+
* [[Translation]] -  Übersetzung von Openmoko
+
* [[:Category:Neo1973 and external hardware | Neo1973 and external hardware]] - Vorstellung von Hardware die mit dem Neo1973 benutzt werden kann
+
 
+
== FIC / Openmoko bei Veranstaltungen ==
+
 
+
* [http://pingwinaria.linux.org.pl/PLUG/imprezy/pingwinaria/2007/agenda Pingwinaria 2007] - Krynica, Poland - 15-18 March 2007 - Tomasz Zieliński wird über Openmoko sprechen und Marcin Juszkiewicz wird über OpenEmbedded sprechen
+
* [http://fostel2007.fostel.org/index.php/Main_Page FOSTEL] - Paris, France - 4-5 April 2007 - Sean Moss-Pultz wird da sein
+
 
+
=== Vergangene Veranstaltungen ===
+
* [[FOSDEM]] - Brussels, Belgium - 23 to 25 Februari 2007
+
* ETel - Tuesday, February 27 - Thursday, March 1, 2007, in der Nähe von San Francisco
+
* [http://www.linuxforum.dk/2007/ Linux Forum] - Copenhagen Denmark. 2.-3. March 2007. [http://www.linuxforum.dk/2007/program/saturday/Martin_Hansen.shtml Präsentation] über Openmoko am Samstag von Martin Hansen und Ole Tange.
+
 
+
== Informationen sortiert nach Zielgruppe ==
+
 
+
* [[Basic End-user/de]] - Informationen für den Endnutzer, der Basisfunktionen nutzen möchte und keine Überraschungen erleben will
+
* [[Advanced End-user/de]] - Informationen für fortgeschrittene Endnutzer, die fortgeschrittene und experimentelle Funktionen nutzen möchten aber keine Programmierer sind
+
* [[Application Developer]] - Informationen für Anwendungsentwickler inklusive Ideen, Spezifikationen und Tools um die Anwendungen zu entwickeln
+
* [[System Developer]] - Informationen für Systementwickler inklusive bootloader, kernel und libraries
+
* [[Hardware Developer]] - Informationen für den Hardwareentwickler inklusive hardware specs und debug board
+
 
+
== Wie man mit dieser Wiki umgeht ==
+
 
+
* Bitte lest unsere [[Openmoko Wiki Editing Guidelines|Openmoko Wiki Editing Richtlinien]]
+
* [http://www.mediawiki.org/wiki/Help:Configuration_settings Configuration settings list]
+
* [http://meta.wikimedia.org/wiki/Help:Wikitext_reference MediaWiki Wikitext Reference]
+
* [http://www.mediawiki.org/wiki/Help:FAQ MediaWiki FAQ]
+
  
<span id="bottom"></span>
+
Browse articles by [[:Category:Categories|Categories]].

Revision as of 16:03, 20 September 2008


Neo FreeRunners
Openmoko™ - Open. Mobile. Free.

Openmoko™ ist ein Projekt, das als Ziel die Bereitstellung eines Mobiltelefons mit einem Open Source Softwarestack hat. OpenMoko Verkauft derzeit das Neo FreeRunner Telefon an fortgeschrittene Anwender und startet den Verkauf an die breite Öffentlichkeit sobald die Software weiterentwickelt ist.

Der OpenMoko-Stack, der einen vollständigen X-Server enthält, erlaubt es den Benutzern und Entwicklern die mobile Hardware Plattform in ein einzigartiges Produkt umzuwandeln. Unsere Lizenz gibt den Entwicklern und Anwendern die Freiheit kosmetische Aufbesserungen oder radikale Veränderungen durchzuführen - wechsel die Tapeten oder baue das ganze Haus neu! Sie gibt Ihnen die Freiheit, zum Beispiel das Telefon in ein medizinisches oder Point-of-Sale Gerät umzuwandeln oder die Freiheit einfach Ihre Lieblingsoftware zu installieren. Darüberhinaus ist nicht nur die Software frei, sondern wie haben auch die CAD-Dateien des Gerätes veröffentlicht und unter die Creative Commons Lizenz gestellt. Auf der Linux World 2008 werden wir auch die Schaltpläne dazu veröffentlichen.

 
News and events New to Openmoko?


About Openmoko

Getting Openmoko

for Users for Developers

Getting started

Distributions

Openmoko community

Applications development

Integration and distributions

Emulation

Browse articles by Categories.

Personal tools


Neo FreeRunners
Openmoko™ - Open. Mobile. Free.

Openmoko™ ist ein Projekt, das als Ziel die Bereitstellung eines Mobiltelefons mit einem Open Source Softwarestack hat. OpenMoko Verkauft derzeit das Neo FreeRunner Telefon an fortgeschrittene Anwender und startet den Verkauf an die breite Öffentlichkeit sobald die Software weiterentwickelt ist.

Der OpenMoko-Stack, der einen vollständigen X-Server enthält, erlaubt es den Benutzern und Entwicklern die mobile Hardware Plattform in ein einzigartiges Produkt umzuwandeln. Unsere Lizenz gibt den Entwicklern und Anwendern die Freiheit kosmetische Aufbesserungen oder radikale Veränderungen durchzuführen - wechsel die Tapeten oder baue das ganze Haus neu! Sie gibt Ihnen die Freiheit, zum Beispiel das Telefon in ein medizinisches oder Point-of-Sale Gerät umzuwandeln oder die Freiheit einfach Ihre Lieblingsoftware zu installieren. Darüberhinaus ist nicht nur die Software frei, sondern wie haben auch die CAD-Dateien des Gerätes veröffentlicht und unter die Creative Commons Lizenz gestellt. Auf der Linux World 2008 werden wir auch die Schaltpläne dazu veröffentlichen.

 
News and events New to Openmoko?


About Openmoko

Getting Openmoko

for Users for Developers

Getting started

Distributions

Openmoko community

Applications development

Integration and distributions

Emulation

Browse articles by Categories.